Skip to the content

#EmpowerTech - Eine Crowdfunding Kampagne von SAP XM und MEST zu Weihnachten

Technologie und Menschen sind weltweit der Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg. Mit der richtigen Unterstützung können Menschen überall auf der Welt Alles erreichen.

Dieses Weihnachten haben SAP XM und die “Meltwater Entrepreneurial School of Technology (MEST)” gemeinsam die Crowdfunding Kampagne #EmpowerTech ins Leben gerufen, um junge aufstrebende Technologieunternehmer aus Afrika zu unterstützen.

Wer oder Was ist MEST?

Die Meltwater Entrepreneurial School of Technology (MEST) ist ein non-profit Programm das von Meltwater ins Leben gerufen wurde. Die Schule bietet eine Art MBA-Ausbildung an, zusammen mit praxisnahen Schulungen im Bereich Softwareentwicklung und Unternehmertum, um junge Afrikaner auf ihrem Weg zu erfolgreichen Unternehmern zu unterstützen. Studenten aus Ghana, Nigeria, Südafrika, Kenia und Côte d'Ivoire erlernen am MEST Campus in Ghana all die Fähigkeiten die sie später brauchen, um global erfolgreiche Softwareunternehmen zu gründen.

2008 wurde das Programm in Accra (Ghana) als Idee von CEO Jorn Lyseggen gegründet. Er glaubt daran, dass talentierte Menschen überall auf der Welt zu finden sind und mit der richtigen Unterstützung, Förderung und Leitung könne das nächste Facebook oder Google von Afrika kommen.

Aktuell gibt es über 400 Unternehmer, die das Trainingsprogramm abgeschlossen haben und mehr als 25 Technologiefirmen wurden von diesen jungen Afrikanern dank Startkapital und Mentoren gegründet, was ein Riesenerfolg und eine super Entwicklung für die afrikanische Wirtschaft ist.

MEST Absolventen sind heute auf unterschiedlichste Weise erfolgreich. Sie riefen beispielsweise Spendenaktionen ins Leben, die ca. 500.000 Dollar eingebracht haben. Andere wurden von Präsident Obama zu dem “US-Africa Leader Summit” in Washington D.C. eingeladen und wieder andere wurden zu “Mandela Washington Fellows” ernannt – sie wurden zu Mitgliedern im Vorzeigeprogramm “Young African Leaders Initiative (YALI)“ von Obama.

Mehr über MEST und unsere Kampagne in diesem Video:

Mit der richtigen Unterstützung kann man alles erreichen

Als Intrapreneurship innerhalb eines Unternehmens wie SAP, wissen wir von SAP Exchange Media nur zu gut wie wichtig es ist, junge und kreative Talente zu unterstützen, um Innovation zu fördern. Jedoch hat nicht jeder Jungunternehmer das Glück von einem globalen Konzern unterstützt zu werden. Jorn Lyseggen, Gründer der Meltwater Group und von MEST Afrika, bringt es auf den Punkt:

“Talente findet man überall auf der Welt, aber die Ressourcen sind ungleich verteilt.”

Daher entschied sich SAP XM dazu gemeinsam mit MEST eine Crowdfunding Kampagne ins Leben zu rufen, um die afrikanischen Jungunternehmer von Morgen zu fördern. Und welcher Zeitraum könnte dafür passender sein als Weihnachten?

„Wir glauben daran, dass man mit der richtigen Unterstützung alles erreichen kann”, so Wolfgang Faisst, Head und Co-founder von SAP XM. Er fügte hinzu: „Jedes junge Talent, egal woher oder welche Nationalität er oder sie hat, sollte die gleichen Chancen haben, wenn es um den Beginn der eigenen Karriere geht und darum sein eigenes Leben leben zu können. Wir möchten gemeinsam mit MEST junge Unternehmer dabei unterstützen, ihre Träume zu verwirklichen.”

SAP und MEST haben bereits vor dieser Kampagne zusammengearbeitet. SAP Kollegen reisten während ihrer Sabbaticals nach Afrika, um MEST bei der Entwicklung einer nachhaltigen Strategie zu unterstützen: „Wir hatten im Oktober 2016 die Gelegenheit mit dem Managementteam und den Studenten von MEST zu arbeiten und waren  von deren Leidenschaft, Engagement, Kompetenz und Ideenreichtum beeindruckt. MEST leistet hervorragende Arbeit bei der Ausbildung und Unterstützung der jungen Afrikaner. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese Studenten bei der zukünftigen wirtschaftlichen Entwicklung von Ghana, Kenia, Nigeria und Südafrika eine wichtige Rolle spielen werden und hoffen, dass sich das Ideal von MEST auf dem gesamten Kontinent verbreitet, um echtes panafrikanisches Unternehmertum zu fördern.”

Celine Duros, Head of Partnerships bei MEST, ist sehr gespannt auf die Zusammenarbeit mit SAP XM: „Wir freuen uns sehr auf diese neue Art der Partnerschaft mit einem Technologieunternehmen wie SAP, das unsere Werte teilt. Es ist aufregend Teil der innovativen Weihnachtskampagne zu sein, die wirklich einen Unterschied im Leben und der Zukunft von jungen aufstrebenden Unternehmern bewirken kann”.

Machen Sie mit und unterstützen Sie Afrikas Talente!

SAP Exchange Media hat als Weihnachtsgeschenk bereits 8.000€ an MEST gespendet. Das ist jedoch bei weitem noch nicht genug, um im Leben der jungen Afrikaner wirklich etwas zu bewegen. Also machen Sie mit und unterstützen Sie MEST.

Spenden Sie noch heute für die Crowdfunding Kampagne #EmpowerTech und fördern Sie die nächste Generation afrikanischer Topunternehmer. Jeder Cent zählt!

Sie möchten mehr erfahren? Dann besuchen Sie unsere Kampagnenseite!

Bei Fragen können Sie sich auch gerne an Florian Eckart von SAP XM oder Celine Duros von MEST wenden.

Wir bedanken Uns und wünschen frohe Weihnachten!

 

About the author

Head of Marketing & Communications

comments powered by Disqus

Gemeinsame Innovation

Die Transformation der digitalen Werbung gelingt nur gemeinsam - mit starken, innovativen Partnern. Werden Sie Innovationspartner. Zusammen als Partner können wir das heutige digitale Mediengeschäft optimieren und den "Return on Media" dauerhaft erhöhen.

KONTAKT AUFNEHMEN